Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Rubrik für Themen die sich mit dem (Vorzelt-)Gestänge von Faltern und Klappern befassen.
Benutzeravatar
Gleiter
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1431
Registriert: 05.09.2011 13:33
Land: Österreich
Zugfahrzeug: Volvo 945 GLE Opamatik 1992
Camper/Falter/Zelt: Camptourist CT6-2 W 1986
Wohnort: Weinviertel

Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Gleiter » 27.03.2014 01:32

Grüßt Euch!

Vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen, wie nennt sich wohl dieser federunterstützte "Druckknopf" am Ende der Aufstellstange (hier bei einem Stromeyer - BW Zelt)?

Ebenso gerne werden Hinweise zu Bezugsquellen entgegen genommen, zumal ich für ein Projekt solch einen Mechanismus in deutlich größerer Dimension benötige - für ein 3/4 " Rohr.

Dank und Gruß, André.

Bild
Und ich habe auch lieber ein kaputtes Fahrrad statt ein brennendes Haus. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

Benutzeravatar
Maro311001
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 31
Registriert: 13.09.2012 21:47
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Zafira
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chantilly 1997
Wohnort: Ruhrpott

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Maro311001 » 27.03.2014 04:52

Morgen,

Suche mal nach "Federnippel" da wirst Du hier im Forum schon fündig. Auch was Bezugsquellen angeht.

Gruß Robert
Ich glaub´ich könnt schon wieder.........Urlaub im Falter!

Benutzeravatar
Niels$
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3400
Registriert: 09.08.2007 22:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford S-Max 2019
Camper/Falter/Zelt: derzeit völlig faltenfrei ;-)
Wohnort: Heikendorf

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Niels$ » 27.03.2014 07:26

Arretierungsfeder bringt bei Google mehr Erfolg, z.B.: http://www.outdoorbedarf.de/camping/n91004s/Hochwertige+Qualit%C3%A4ts+Arretierungsfedern+f%C3%BCr++18-25+mm.html

Niels
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

OGLU
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 103
Registriert: 01.11.2005 08:20
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda
Camper/Falter/Zelt: Randger

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von OGLU » 27.03.2014 07:44

Hallo Andre,
schau mal hier : http://www.esvocampingshop.com/de/zeltzubehoer/zeltstangen-zeltgestaenge-de/sonstiges.html
Gruss
Rudi

Benutzeravatar
fckwolle
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 293
Registriert: 28.11.2010 22:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: TOYOTA Avensis Touring Sports 2016
Camper/Falter/Zelt: Trigano Vendome und Wohnwagen Hobby Elegance 470T
Wohnort: 66125 Saarbrücken - Dudweiler
Kontaktdaten:

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von fckwolle » 27.03.2014 08:11

die Federnippel bekommst du bei jedem Wohnwagen und Camping Zubehör Händler :dhoch: :dhoch: :dhoch:
Gruß Wolfgang :camp1 :sun4:

Benutzeravatar
Dudi69
Forums-SupporterIn 2016
Forums-SupporterIn 2016
Beiträge: 56
Registriert: 14.11.2012 14:21
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Toyota Corolla Verso 2008
Camper/Falter/Zelt: SK-Falter SK12 2007
Wohnort: Saarland

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Dudi69 » 27.03.2014 09:08

Hallo André,

auch ich stand im letzten Jahr vor diesem Problem. Unter dem Begriff Arretierungsfeder (wie von Niels schon erwähnt) wurde ich dann fündig.

Allerdings musst du schon aufpassen, denn viele dort angebotetenen Federn sehen auf den Fotos wirklich toll aus und sind dann in der Realität so "popelig", dass sie nur bedingt für den Einsatz in Faltigestängen zu gebrauchen sind. Sie haben mit den original verbauten Federn nur wenig gemeinsam.

Gruß

Christoph
Du wirst nie zuhause sein, wenn du du keinen Gast, keine Freunde hast... (Heinz Rudolf Kunze)

Benutzeravatar
Gleiter
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1431
Registriert: 05.09.2011 13:33
Land: Österreich
Zugfahrzeug: Volvo 945 GLE Opamatik 1992
Camper/Falter/Zelt: Camptourist CT6-2 W 1986
Wohnort: Weinviertel

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Gleiter » 27.03.2014 14:22

Perfekt, Danke schön. :klapp:

Federnippel ist insoferne interessant weil es sich zeigt dass solche Elemente nicht nur im Zeltgestänge zu finden sind sondern auch in ganz anderen Bereichen verwendet werden.

@ Christoph: Was genau meinst Du? Zu schwache Federn, schlecht ausgeführte Verbindung Nippel/Feder? Irgend so was?

Dank und Gruß, André.
Und ich habe auch lieber ein kaputtes Fahrrad statt ein brennendes Haus. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

Raclet156
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 128
Registriert: 23.05.2011 17:51
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mercedes S204 350 cdi
Camper/Falter/Zelt: Trigano Silver Premium 440
Wohnort: Oberfranken

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Raclet156 » 27.03.2014 17:43

Am Besten nimmst die Teile hier ,da ist alles aus einem Stück,das andere ist bald wieder Vergangenheit wenn der Nuppel wieder ab ist
http://finsterwalder-charly.de/de/federschnapper.html

Benutzeravatar
Gleiter
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1431
Registriert: 05.09.2011 13:33
Land: Österreich
Zugfahrzeug: Volvo 945 GLE Opamatik 1992
Camper/Falter/Zelt: Camptourist CT6-2 W 1986
Wohnort: Weinviertel

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Gleiter » 27.03.2014 18:05

Raclet156 hat geschrieben:Am Besten nimmst die Teile hier ,da ist alles aus einem Stück,das andere ist bald wieder Vergangenheit wenn der Nuppel wieder ab ist
http://finsterwalder-charly.de/de/federschnapper.html
Danke für den Tip. Also doch die Verbindung Nippel/Feder als Schwachstelle.

Gruß, André.
Und ich habe auch lieber ein kaputtes Fahrrad statt ein brennendes Haus. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

Benutzeravatar
rewinima
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 540
Registriert: 07.11.2006 08:15
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Fiat Panda 169 Bj. 2012
Camper/Falter/Zelt: Paradiso Gran 345V Bj. 84, vorher Trigano Chantilly Bj. 98
Wohnort: 27711 Osterholz-Scharmbeck
Kontaktdaten:

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von rewinima » 27.03.2014 18:16

Die Dinger von Finsterwalder-Charly haben wir uns auch besorgt. Sie sind mit denen aus dem Campingzubehör nicht zu vergleichen. Nippel nicht nur angenietet, sondern aus einem Stück gebogen. Die gehen nicht mehr verloren.
Sie sind zwar teurer, aber es lohnt sich.
Gruß aus OHZ-Ohlenstedt. Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen
Reinhard und Wiebke

Benutzeravatar
Niels$
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3400
Registriert: 09.08.2007 22:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford S-Max 2019
Camper/Falter/Zelt: derzeit völlig faltenfrei ;-)
Wohnort: Heikendorf

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Niels$ » 27.03.2014 18:19

Gleiter hat geschrieben:Also doch die Verbindung Nippel/Feder als Schwachstelle.
Jo, das kann ich bestätigen. SK meinte, die einzelnen Rohre unserer Gepäckrehling damit zu verbinden, was auch funktiert, wenn die Rehling drauf ist, doch beim Abbauen und Abstellen kommt da Last oder besser Scherkraft rauf und dann ist dies genau die Sollbruchstelle.

Niels
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Benutzeravatar
Gleiter
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1431
Registriert: 05.09.2011 13:33
Land: Österreich
Zugfahrzeug: Volvo 945 GLE Opamatik 1992
Camper/Falter/Zelt: Camptourist CT6-2 W 1986
Wohnort: Weinviertel

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Gleiter » 27.03.2014 21:09

Und nochmals Danke.

So richtig Last oder Scherkraft kommt zwar nicht drauf, auf mein angedachtes Projekt, aber halten sollte das schon.

Der aufgerufene Preis schreckt mich zudem auch nicht so wirklich, ich brauche ja nur zwei Stück (und 4 in Reserve), sind die Versandkosten vermutlich gleich oder sogar mehr als der eigentliche Warenwert.

Gruß, André.
Und ich habe auch lieber ein kaputtes Fahrrad statt ein brennendes Haus. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

Benutzeravatar
Dudi69
Forums-SupporterIn 2016
Forums-SupporterIn 2016
Beiträge: 56
Registriert: 14.11.2012 14:21
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Toyota Corolla Verso 2008
Camper/Falter/Zelt: SK-Falter SK12 2007
Wohnort: Saarland

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Dudi69 » 28.03.2014 23:17

Hallo Andre,
ich meinte, dass diese Federn völlig unterdimensioniert waren. Viel zu schwach, der Nippel für die Bohrungen viel zu klein und die Verbindung reicht auch nicht für den Druck aus, der teilweise auf das Gestänge kommt. Schade, dass ich diese Finsterwalder-Teile damals nicht gefunden habe. Die sehen wirklich robust und tauglich aus. Aber was nicht ist, kann ja nochwerden.
Gruß

Christoph
Du wirst nie zuhause sein, wenn du du keinen Gast, keine Freunde hast... (Heinz Rudolf Kunze)

Benutzeravatar
Jugger64
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3670
Registriert: 25.11.2008 12:22
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen Xsara Picasso HDi 110 FAP
Camper/Falter/Zelt: SK-Falter SK12 Bj. 2008
Wohnort: Essen

Re: Gestänge - Verbindungselement, Fachbegriff gesucht

Beitrag von Jugger64 » 29.03.2014 17:33

Hallo zusammen,

ich zähle diese Federnippel oder Arretierungsfedern zu den Verschleißteilen und habe immer Ersatz im Falter. Sie sind preiswert und schnell ausgetauscht, da mache ich mir keine Gedanken über die Lebensdauer.
Ich kann sagen, dass ich mit einem SixPack von den Dingern mehrere Jahre auskommen würde, wenn ich nicht die meisten davon bei anderen einbauen würde. Nicht wahr, Marck? :zwinker:

Gruß
Norbert
Urlaub außerhalb Frankreichs ist zwar möglich, aber vollkommen sinnlos!
Achtung: Ich stamme aus einer Zeit, als CD noch eine Seife war!

Antworten

Zurück zu „Gestänge“