Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Bereich für Ankündigungen von Treffen aller Art.
Kaktuspo
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 74
Registriert: 17.08.2017 09:37
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen Xsara Picasso 1999
Camper/Falter/Zelt: Trigano Cheverny
Wohnort: Hamburg

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Kaktuspo » 25.06.2019 11:28

Darauf bekam ich eine Rückmail die ich jetzt so mal im Raum stehen lasse.
Moin,

gerne nehme ich Stellung zum Bericht Ihres Mitgliedes.
Lieber wäre es mir allerdings, wir könnten telefonieren, dass lässt sich dann immer etwas genauer darstellen.

Ihr Mitglied ist mit ihrem Klappcaravan zunächst einmal ohne sich vorher anzumelden
einfach auf den Platz gefahren.
Nur weil eine Schranke geöffnet es, ist es doch immer noch erforderlich, sich vor Befahren oder Betreten eines
Campingplatzes anzumelden.
Ihr Mitglied hielt mitten in der Einfahrt an und wollte sich sodann anmelden.
Hunde werden seit Mai 2019 nur noch unter Vorbehalt bei uns angenommen.
Ob wir einen Gast mit Hund aufnehmen, entscheiden wir und nicht der Gast, so wie Ihr Mitglied das selbst entscheiden wollte.
Ihr Mitglied wurde darüber informiert, dass eine Aufnahme mit Hund derzeit nicht möglich ist.

Daraufhin blieb Ihr Mitglied immer noch mitten in der Einfahrt stehen und bediente ihr Navigationsgerät.
Gäste, die vom Platz fahren wollten, mussten schon eine ganze Weile stehen bleiben, weil Ihr Mitglied die Ein-Ausfahrt nicht
frei machte und weiterhin mt Handy und Navi hantierte.

Da unsere Wohnmobilgäste, die vom Platz fahren wollten, langsam und auch sicher zu recht, ungeduldig wurden, haben wir Ihr Mitglied gebeten zu wenden und den Platz zu verlassen, damit sie niccht weiter die Ein-/Ausfahrt blockiert.

Wütend beeendete Ihr Mitglied die Suche nach einem anderen Campingplatz, drehte und fuhr sehr rasant vom Platz.

Anschließend durften wir eine sehr unverschämte Rezension auf Google von Ihrem Mitglied lesen, in welcher sie unseren Campingplatz unter anderem als einen der furchtbarsten wenn nicht gar schlechtestens aller Campingplätze beschrieb.

Gerne dürfen Sie sich diese Rezension auch noch einmal durchlesen.

Wenn sich alle Ihre Mitglieder so respektlos verhalten wie dieses Mitglie, sind wir ehrlich gesagt froh, dass es zu keinem Besuch Ihrer Klappcaravangruppe auf
unserem Platz kommt, obwohl wir bei Ihrem persönlichen Besuch und den geführten Gesprächen eigentlich von sehr angenehmen Campern ausgegangen sind.





Freundliche Grüße
Brigitte Schmidt
Seecamping Segeberg GbR
Uwe Maletzki und Brigitte Schmidt
Kastanienweg 8
23795 Bad Segeberg
Tel. 04551 - 4713

Benutzeravatar
Jörch+Sandra
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 363
Registriert: 17.08.2014 20:42
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford tourneo connect 2015
Camper/Falter/Zelt: Trigano Randger 575 LX von 2001
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Jörch+Sandra » 25.06.2019 16:23

Das ist ja wohl die Oberkrönung!
Seine Darstellung ist völlig verkehrt!!!!!
Er ist derjenige, der sich daneben benommen hat, das möchte ich hier in aller Deutlichkeit nochmal zum Ausdruck bringen!

1. Es gab vor seiner Schranke keine Möglichkeit zu halten. Die Zufahrt ist schmal und wir hätten dort alles blockiert. Einen Parkstreifen für die Anmeldung, wie man sie anderswo findet, existiert nicht. Wir hielten aber nicht mitten in der Einfahrt, sondern rechts an der Seite, wo der einzige freie Platz zu sein schien.

2. Ich habe höflich angegeben, wir hätten einen Hund dabei. Dass wir irgendwas über seinen Kopf hinweg entschieden haben, ist nicht wahr. Immerhin waren wir zu diesem Treffen angemeldet, wo Hunde erlaubt waren. Aber wie gesagt, "unter Vorbehalt" steht auf der homepage. Er sagte aber, sie nähmen grundsätzlich keine Hunde, das ist was Anderes und darf dann auch gern so auf der Homepage stehen. Dann hat er solche Begegnungen nicht.

3. Der Ton macht die Musik. Hätte er bedauernd gesagt "tut mir leid, Hunde nehmen wir nicht" wären wir einfach wieder abgefahren und gut. Aber in einem barschen Tonfall zu hören, O-Ton "dann können Sie das vergessen und gleich wieder abfahren" ist alles Andere als höflich. Und genau das waren seine Worte!!!

4. Wir standen nur 2 Minuten an der Seite, um zu entscheiden, was wir jetzt tun sollen. Es gab niemanden, der ungeduldig gewartet hat. Ein Womofahrer, der raus wollte, hat sich noch höflich bedankt, als wir weggefahren sind.
Der Betreiber kam allerdings wütend auf unser Auto zugerannt, so dass wir schon dachten, er tritt uns die Tür ein. Er rief von Weitem wir sollen endlich verschwinden.
"Höflich gebeten" wie sie es nennt ist was Anderes!!! Er hat scheinbar ein komisches Verständnis von Umgang mit Kunden und seiner Frau, die ja hier geantwortet hat, wohl etwas Anderes/Beschönigtes erzählt.
Und leider mussten wir auf der engen Fläche einmal rangieren zum Wenden mit Anhänger, das ließ sich nicht vermeiden.

5. Unsere Tochter hat bei google ohne unser Wissen eine Rezension gepostet, was ich auch nicht ganz ok fand. Aber es ist bei Weitem nicht die erste und einzige schlechte Bewertung, wie wir (im Nachhinein erst) gemerkt haben.

Eigentlich verdient er es nicht, dass wir hier groß drüber diskutieren.
Aber ich lasse solche dreisten Lügen über uns hier nicht einfach so stehen! Es lief anders, als er dargestellt hat!
Wir waren weder unhöflich noch respektlos oder unverschämt, das war nur von seiner Seite. Das kann ich euch nur bitten, zu glauben. Wir waren einfach nur baff angesichts eines solches Tonfalls. Und komischerweise kannten auch beide anderen Campingplätze gleich die Sachlage, obwohl wir nicht den Platz erwähnt haben, sondern nur, was vorgefallen ist.

So, wenn das Thema nun hoffentlich abgehakt ist - ich hab mich genug über den Typ geärgert- können wir uns vielleicht doch noch auf ein schönes Treffen freuen. Das kann einem schon die Vorfreude verderben.


Da es nur uns betrifft, wäre es evtl auch netter gewesen, uns das per PN mitzuteilen, statt hier die Stimmung damit zu belasten, aber das nur am Rande...
Zuletzt geändert von Jörch+Sandra am 14.08.2019 10:26, insgesamt 6-mal geändert.
Schöne Grüße aus dem Norden

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 422
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Multivan T5 2004
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let Safir Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Munatacker » 25.06.2019 19:18

Jörch+Sandra hat geschrieben:
25.06.2019 16:23

Da es nur uns betrifft, wäre es evtl auch netter gewesen, uns das per PN mitzuteilen, statt hier die Stimmung damit zu belasten, aber das nur am Rande...

Da das ganze nicht nur euch betrifft sondern mittlerweile alle User die sich zum Treffen angemeldet haben
und durch die Nachricht an den Betreiber auch das ganze Klappcaravan-Forum ist es mehr als ok
die E-Mail mit der Stellungnahme hier zu veröffentlichen. ( Fast das gleiche kann man ja auch bei eurer Bewertung
lesen die da als Antwort kam.

Das wir den Platz wechseln ist 100% ok, bin erst heute dazu gekommen mir mal die ganzen Bewertungen durchzulesen.
Nun frage ich mich nur wie kann man denn solch einen Platz überhaut mit den Bewertungen in Betracht ziehen für ein Treffen ?
Das es miese Bewertungen gibt ist normal nur die Häufigkeit ist da schon erschreckend groß.
@ Christian hattest du das vorher nicht gelesen gehabt ?



mfg. jörg

Kaktuspo
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 74
Registriert: 17.08.2017 09:37
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen Xsara Picasso 1999
Camper/Falter/Zelt: Trigano Cheverny
Wohnort: Hamburg

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Kaktuspo » 25.06.2019 19:38

Wir waren schon auf diesem Platz und sind sehr freundlich behandelt worden. Auch die Gespräche die wir wegen dem Treffen geführt haben waren sehr freundlich. Die Bewertungen hatte ich im voraus gelesen und wurde trotzdem freundlich behandelt. Gruß Christian

Martin241259
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 17.06.2019 19:18
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Suzuki Ignis 2018
Camper/Falter/Zelt: CombiCamp, EZ. 1986

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Martin241259 » 25.06.2019 19:55

Hallo,
habe mich angemeldet und freue mich auf neue Menschen....
Martin

Kaktuspo
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 74
Registriert: 17.08.2017 09:37
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen Xsara Picasso 1999
Camper/Falter/Zelt: Trigano Cheverny
Wohnort: Hamburg

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Kaktuspo » 25.06.2019 20:00

Ich habe dich eben auf der ersten Seite hinzugefügt.
Herzlich willkommen im Forum.
Gruß Christian

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 422
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Multivan T5 2004
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let Safir Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Munatacker » 25.06.2019 20:12

Martin241259 hat geschrieben:
25.06.2019 19:55
Hallo,
habe mich angemeldet und freue mich auf neue Menschen....
Martin

Hallo Martin :hi:

Schön das du zum Treffen kommen willst.
langsam wird es voller auf dem Platz und neue
Forumsmitglieder kommen hinzu.


mfg. Jörg

Benutzeravatar
Jörch+Sandra
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 363
Registriert: 17.08.2014 20:42
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford tourneo connect 2015
Camper/Falter/Zelt: Trigano Randger 575 LX von 2001
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Jörch+Sandra » 25.06.2019 22:25

Ja, schön, dass noch Leute sich trauen, trotz der Diskussion sich anzumelden. Herzlich willkommen! Wir sind eigentlich alle ganz harmlos :D
Und die Treffen laufen immer entspannt, lustig und unterhaltsam ab. Als Neulinge hat es uns damals auch bei vielen Fragen geholfen!
Schöne Grüße aus dem Norden

Donkey
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2019 17:09
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Espace 2004 / Volvo S80 2001
Camper/Falter/Zelt: Combi Camp 200 Bj 1982
Wohnort: Kreis Pinneberg

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Donkey » 02.07.2019 08:05

Moin,
Wir würden auch gern erscheinen, aber da Wir fast nie Planen können, (arbeitstechnisch) ist es schlecht zu zusagen und dann klappt das nicht.
Falls es doch hinhaut kommen Wir kurzfristig mal rum, ist ja Heimspiel für uns.
Gruß Thomas
Nicht alles was Hand und Fuß hat ist auch von Sinn und Verstand.

Folkert
Allwetter-Camper
Allwetter-Camper
Beiträge: 819
Registriert: 04.12.2011 18:48
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Fiat Doblo
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir 1987 Vaude Opera, de Waard Duinpieper
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Folkert » 02.07.2019 12:34

Hallo Thomas,
Du kannst Dich ruhig anmelden. Es gibt keine Probleme wenn es dann kurzfristig nicht klappt.
Kurze Mail das Du nicht kommst und alles ist ok. (Zahlen muß derjenige, der auf dem Platz
übernachtet, nicht wer sich anmeldet) Bei jedem von uns kann Krankheit usw. dazwischen kommen,
so dass es nicht klappt.

Mit dem " wir sind alle harmlos" das ist so eine Sache. Jörg und Sandra haben immer ihren Hund
dabei und dann kann es sein, das Du den streicheln musst.

Gruß Folkert

Donkey
Beiträge: 9
Registriert: 30.06.2019 17:09
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Espace 2004 / Volvo S80 2001
Camper/Falter/Zelt: Combi Camp 200 Bj 1982
Wohnort: Kreis Pinneberg

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Donkey » 02.07.2019 19:22

Moin,
ok, dann melde Ich mal an, 2 Erwachsene , 2 Hunde.
aber es könnte sein das einer oder beide arbeitstechnisch doch nicht können, immer bissle blöd für uns.

Das mit dem Hund streicheln wäre kein Problem, nur unsere stehen auf Gleichberechtigung und wollen dann auch Ihre Einheiten. :idea:

Gruß Thomas
Nicht alles was Hand und Fuß hat ist auch von Sinn und Verstand.

Tini1974
Beiträge: 6
Registriert: 23.06.2019 11:21
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Caddy Bj 2006
Camper/Falter/Zelt: Sipre Erika 2 , Bj 1981

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Tini1974 » 02.07.2019 19:46

Schade , ich muß das Wochenende arbeiten :hmpf: Bis wann kann man sich denn anmelden falls sich doch noch bei mir was ändert ?

Selene
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 28
Registriert: 15.07.2018 10:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Bitte eintragen
Camper/Falter/Zelt: Camplet Concord 1998
Wohnort: SH

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Selene » 02.07.2019 20:34

Bin dabei 😉
Ohne GöGa, aber mit Kindern 😀
Liebe Grüße
Selene :winkend:

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 422
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Multivan T5 2004
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let Safir Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Munatacker » 02.07.2019 22:09

Super dann wird es ja langsam bisschen voller auf dem Platz.
Wir freuen uns schon einige neue kennen zu lernen :hurra:


mfg. Jörg & Melitta

Benutzeravatar
Jörch+Sandra
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 363
Registriert: 17.08.2014 20:42
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford tourneo connect 2015
Camper/Falter/Zelt: Trigano Randger 575 LX von 2001
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Nordtreffen Bad Segeberg 6.9.-8.9.2019

Beitrag von Jörch+Sandra » 04.07.2019 15:27

Tini1974 hat geschrieben:
02.07.2019 19:46
Schade , ich muß das Wochenende arbeiten :hmpf: Bis wann kann man sich denn anmelden falls sich doch noch bei mir was ändert ?
Eigentlich jederzeit. Ca. Eine Woche vorher gebe ich die Liste mit den Anmeldungen an den CP weiter. Und selbst dann kann sich ja noch was ändern....
Schöne Grüße aus dem Norden

Antworten

Zurück zu „Treffen“