Bollerwagen

Jegliches Zubehör, was in keiner anderen Rubrik behandelt wird, kann hier rein.
MartinKyte
Beiträge: 7
Registriert: 28.08.2011 21:18
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Toyota Landcruiser V8 2012
Camper/Falter/Zelt: Holtkamper Kyte XL 2012
Wohnort: Nienburg / Weser
Kontaktdaten:

Bollerwagen

Beitrag von MartinKyte »

Moin, moin,

wir sind in jedem Urlaub (und auch im Alltag) sehr glücklich mit unserem Bollerwagen, Modell UlfBo.
UlfBo steht für Ultra leicht faltbarer Bollerwagen. https://www.ulfbo.de

Auch hier im Bild zu sehen:
5397

Benutzeravatar
stefantom
Hardcore-Camper
Hardcore-Camper
Beiträge: 1056
Registriert: 19.05.2008 16:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Focus TDCI 1,6 von 1.1.11
Camper/Falter/Zelt: Esterel C 31 , hobby delx 455 uf 2015
Wohnort: Gescher / Hochmoor
Kontaktdaten:

Re: Bollerwagen

Beitrag von stefantom »

klasse teil habe die tage bei obeling auch vor so einem teil gestanden nur ist immer die frage bekomme ich den mit daher haben wir uns für einen fahrad anhänger entschieden der auch als kinderwagen nutzbar ist somit 2 fliegen geschlagen mfg stefan
4 Packen weniger 3 Packen = einpacken

Ihr lacht über mich weil ich anders bin. Ich lache über euch, denn ihr seid alle gleich!

Jeder hat Schwächen, meine ist die Rechtschreibung

Nenette
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 346
Registriert: 01.05.2007 19:08
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Peugeot Tepee Partner
Camper/Falter/Zelt: Holtkamper Flyer
Wohnort: Nord Baden

Re: Bollerwagen

Beitrag von Nenette »

Hallo Martin,

welcher ist denn jetzt der Bollerwagen? Der Grüne vorne oder der Orange-Grüne hinten? :zwinker:

In jedem Fall bestätigt dein Foto meine Vermutung, als ich den Kyte gesehen habe: Damit bekommt man jeden Stellplatz gut gefüllt! (Neid an) Aber schick ist er! (Neid aus)

Viele Grüße,
Nenette

Benutzeravatar
Niels$
Meister-Camper
Meister-Camper
Beiträge: 3458
Registriert: 09.08.2007 22:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford S-Max 2019
Camper/Falter/Zelt: derzeit völlig faltenfrei ;-)
Wohnort: Heikendorf

Re: Bollerwagen

Beitrag von Niels$ »

Jo Klasse Teil - wollten wir auch haben - bis wir den Preis gesehen haben :shock:
Wir haben uns dann einen 'normalen' BoWa' gekauft und relativ wenig benutzt. Vielleicht hätten wir UlfBo öfter benutzt, aber die Kinder werden ja so schnell groß und machen das Teil überflüssig.

Niels
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

MartinKyte
Beiträge: 7
Registriert: 28.08.2011 21:18
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Toyota Landcruiser V8 2012
Camper/Falter/Zelt: Holtkamper Kyte XL 2012
Wohnort: Nienburg / Weser
Kontaktdaten:

Re: Bollerwagen

Beitrag von MartinKyte »

Wir nutzen den UlfBo sehr viel.
Vom Kindertransport bis hin zum reinen Materialtransporter. Für uns waren auch hier die Packmaße wichtig.
Der Preis ist schon sehr hoch, aber der Wiederverkauf bringt dann auch gutes Geld.

Aber wer hat schon 2 eigene Falter;-) Wobei der UlfBo schon länger in Benutzung ist.

LG
Martin

Benutzeravatar
Rollo
Meister-Camper
Meister-Camper
Beiträge: 2705
Registriert: 29.03.2006 20:35
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW FOX und diverse Familienkutschen
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir
Wohnort: Hansestadt Stade
Kontaktdaten:

Re: Bollerwagen

Beitrag von Rollo »

Niels$ hat geschrieben:Jo Klasse Teil - wollten wir auch haben - bis wir den Preis gesehen haben :shock:

Niels

Moin,
dann schaut euch mal diesen an, dagegen ist der Ulfbo ein Schnäppchen. http://www.walkingwagon.com/de/shop/
2132 Tschüß Rollo




Eet, wat gor is, drink, wat kloor is un segg, wat wohr is stop!

Benutzeravatar
FALT.HAUS
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 76
Registriert: 29.05.2020 08:18
Land: Schweiz
Zugfahrzeug: Nissan X-Trail 2.0 dCi Tekna
Camper/Falter/Zelt: Isabella Camp-let Passion
Kontaktdaten:

Re: Bollerwagen

Beitrag von FALT.HAUS »

Im letzten Jahrzehnt hat sich neben dem "UlfBo" und dem "Beachwagon" in Sachen Bollerwagen sicherlich noch etwas mehr getan, weshalb ich diesen Thread gerne re-aktivieren würde.

Nach fünf Jahren im Camping-Einsatz, hat sich nämlich vergangenes Jahr leider unser bewährter Bollerwagen verabschiedet (siehe Archiv-Foto von seinem allerersten Einsatz). Deshalb sind wir aktuell auf der Suche nach einem würdigen Ersatz für die Campingsaison 2022. Da unsere beiden Kinder in der Zwischenzeit etwas älter geworden sind, werden diese wohl nicht mehr darin transportiert oder schlafen gelegt, allerdings haben wir den Bollerwagen stets für den Transport von Kühltasche, Einkäufen uns natürlich sämtlichen Badeutensilien geschätzt.

Ein Dach ist wahrscheinlich nicht mehr zwingend erforderlich (obwohl sich dieses zum Trocknen der Badesachen auf dem Weg zum Stellplatz sehr gut bewährt hat), aber der Bollerwagen sollte unbedingt auch für Fahrten über Sand geeignet sein (entsprechend breite Räder) und sich möglichst kompakt (am besten flach) zusammenfalten bzw. -klappen lassen, da wir im Kofferraum unseres Zugfahrzeugs etwas mehr Platz für eine grössere Kühlbox benötigen. Vielleicht könnt ihr ja eure Bollerwagen-Erfahrungen respektive -Empfehlungen an dieser Stelle teilen.

Bild
Den aktuellen Stand unseres kompletten Faltcaravan- & Camping-Setups findest du übrigens auf FALT.HAUS/SETUP

Luzie
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 219
Registriert: 26.05.2015 00:19
Land: Dänemark
Zugfahrzeug: Volvo 945
Camper/Falter/Zelt: Camp Let
Wohnort: Insel Fyn

Re: Bollerwagen

Beitrag von Luzie »

Den hab ich auch :!: Gut ohne dach und in rot aber die breiten ræder sind gut fuer die turen zum strand. gibt es preiswert in der bucht zu kaufen :idea:
Skål og hilsen fra Danmark

Luzie

Benutzeravatar
Reinhard
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 249
Registriert: 30.08.2006 08:49
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen BerlingoIII 1,6 110PS 2008
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chambord 2006
Wohnort: Alpirsbach
Kontaktdaten:

Re: Bollerwagen

Beitrag von Reinhard »

Trigano Chambord schiebt Citroen BerlingoIII 1,6l 110PS
Grüßle aus dem Schwarzwald
Reinhard

Benutzeravatar
ABurger
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 430
Registriert: 18.11.2014 16:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Vectra B
Camper/Falter/Zelt: Esterel CC34
Wohnort: A'bg / Untermain

Re: Bollerwagen

Beitrag von ABurger »

Reinhard hat geschrieben:
15.01.2022 19:50
https://www.kaufland.de/product/3286560 ... =328516947
Ein erschwinglicher Preis. :hi
Ned schlecht, Herr Specht!

Über den Prügel für einen schlappen Achtziger kannste nicht meckern,
würde der Waldi sagen ...

Produktinformationen:
Material Gestell: Stahl, pulverbeschichtet in schwarz
Material Bezug: Polyester, 600D
Material Räder: Kunststoff, komplett schwarz,ø 17 cm
langer komfortabler Griff (77 cm)
Gesamtmaß: L130 x B50 x H50 cm
Innenmaß Ladefläche: L83 x B43 x H25 cm
Innenmaß zusätzliches Fach: L19 x B47 x H15 xm
Maß zusammengeklappt: L78 x 51 x 23 cm
max. Ladegewicht: 70 kg
inkl. Schutzabdeckung
Gewicht: 12 kg
Farben Bezug: anthrazit, rot oder grün
Lieferumfang:
Bollerwagen
Schutzabdeckung (zur Aufbewahrung)
Klapprige Grüsse von Rüdiger
aus dem Nizza Bayerns
(Esterel CC34 / Bj. 1981)

Luzie
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 219
Registriert: 26.05.2015 00:19
Land: Dänemark
Zugfahrzeug: Volvo 945
Camper/Falter/Zelt: Camp Let
Wohnort: Insel Fyn

Re: Bollerwagen

Beitrag von Luzie »

Skål og hilsen fra Danmark

Luzie

Antworten

Zurück zu „Sonstiges Zubehör“