Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Nachfragen zu Campingplätzen in Deutschland.
Nils
Forums-SupporterIn 2021
Forums-SupporterIn 2021
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2019 08:14
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Bitte eintragen
Camper/Falter/Zelt: Bitte eintragen

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von Nils »

Hallo,

wir waren bereits über Himmelfahrt an der Nordsee in Büsum. Platz war ausgebucht und es gab auch andere Klappcaravane.
Sanitärgebäude waren auf, aber die Duschen waren gesperrt und man musste Masken im Gebäude tragen.

Tagesgäste waren ebenfalls nicht erlaubt, ansonsten war es normaler Campingbetrieb, die Einschränkungen haben uns nicht so sehr gestört.
Benutzeravatar
DerausSpenge
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 194
Registriert: 29.07.2006 17:07
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Rover Mini Cooper & Yeti TDI 4x4
Camper/Falter/Zelt: Combi Camp Columbus + Koala + Venezia
Wohnort: 32139 Spenge

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von DerausSpenge »

Moin

sind gerade aus Räbke zurück .

Ein guttuender Aufenhalt bei bestem Wetter und verständnisvollen Mitcampern .

Maskenpflicht bei Anmeldung und Sanitärgebäude , Duschen geöffnet .

Gruß Peter
...manchmal haut die Realität der Hoffnung auf´s Maul.
Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2022
Forums-SupporterIn 2022
Beiträge: 1103
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran 2.0 TDI
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let SAFIR Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von Munatacker »

Pfingsten über im Westerwald gewesen. ( Rheinland Pfalz)

Camping im Eichenwald
https://www.camping-im-eichenwald.de/


WC offen dafür Waschhaus / Duschen und Spülbereich noch geschlossen.
für 4 Tage war das grade noch machbar.



mfg. Jörg
:camp1
Wenn Ihr mich nicht leiden könnt, dann müßt Ihr eben noch an Euch arbeiten.
Ich bin eigentlich ganz nett und wenn ich Freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Benutzeravatar
ABurger
Power-Camper
Power-Camper
Beiträge: 698
Registriert: 18.11.2014 16:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Zafira B 1,7 TDCI
Camper/Falter/Zelt: Knaus 420M / Esterel CC34
Wohnort: A'bg / Untermain

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von ABurger »

Ach komm, jammer nich - das wäre locker die nächsten paar Tage auch noch gegangen.

Sanitär, Duschen, Waschhaus ... wird heutzutage alles überbewertet.

Wir hatten früher ooch nüscht ...

(Bin zwar gebürtiger Hesse, aber der Spruch ist sowas von geil!)
Klapprige Grüsse von Rüdiger
aus dem Nizza Bayerns
(Knaus420M / Esterel CC34 / Bj. 1981)
Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2022
Forums-SupporterIn 2022
Beiträge: 1103
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran 2.0 TDI
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let SAFIR Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von Munatacker »

Rüdiger da hast du recht mit das es noch gegangen wär.

Wir hatten ja noch ein Duschzelt mit selbstgebauter Warmwasserversorgung
vor Ort :zwinker: vielleicht Stellt Tilux ja mal Bilder davon ein ?


mfg. Jörg
Wenn Ihr mich nicht leiden könnt, dann müßt Ihr eben noch an Euch arbeiten.
Ich bin eigentlich ganz nett und wenn ich Freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.
Benutzeravatar
Vilbel
Ewiger Camper
Ewiger Camper
Beiträge: 644
Registriert: 27.08.2014 12:04
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen Berlingo HDI 112 Bj. 2012 / Peugeot 208 Bj. 2017
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Royal Bj. 1997 mit Vorzelt / Camp-let Safir Bj.1988 mit Vorzelt
Wohnort: Bad Vilbel

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von Vilbel »

Wer schonmal Pfadfinder nach einem mehrwöchigen Lager abgeholt hat,
lernt funktionierende Sanitäranlagen einfach schätzen. 8)

Gruß Olaf
Benutzeravatar
Det-Happy
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 444
Registriert: 10.09.2019 13:45
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran 1,2 Tsi (BJ 2011)
Camper/Falter/Zelt: Trigano Navajo (BJ 2020)
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von Det-Happy »

Wir waren jetzt 4 Tage auf einem 180 Parzellen Campingplatz in der Eifel in NRW. Davon 70 Touristen Plätze. 2 Sanitäranlagen, die mehrfach täglich gereinigt wurden, Maskenpflicht im Sanitärhaus und Rezeption und das war es. Doof nur für diejenigen die ohne Maske zum WC gelaufen sind und wieder zurück mussten. Aber wir standen zum Glück fast neben an.

Wenn das in Bayern im Juli ähnlich gut klappt ist alles Spitze
Mit den besten Grüßen aus dem Ruhrpott 8)
Vorstellung unseres Trigano Najavo
Kosta
Beiträge: 3
Registriert: 28.05.2020 13:05
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Insignia 2.0 CDTI 2014
Camper/Falter/Zelt: Campwerk Economy

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von Kosta »

Hey liebe Gemeinde, wir sind jetzt seit 3 Tagen in Waging auf dem Campingplatz. Zumindest für hier kann ich sprechen... und hier ist zum Glück alles normal! Lediglich in den Sanitärgebäuden, Supermarkt und Rezeption ist logischerweise eine Maskenpflicht. Baden im See ist ebenfalls erlaubt!

Grüße aus Waging am See
Kosta
MimaFalter
User
User
Beiträge: 22
Registriert: 16.06.2019 17:40
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Toyota Prius Hybrid
Camper/Falter/Zelt: Trigano Montaneer

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von MimaFalter »

Wir waren an Pfingsten auf einem schönen CP in Kitzingen, ohne weitere Auflagen (allerdings nur für eine Nacht).

Nun wollten wir nächste Woche 13./14.6. wieder einen kleinen Kurz-Trip unternehmen, doch die drei CP, die wir angerufen haben, lehnten uns ab, weil wir keine eigenen Waschmöglichkeit und WC an Bord haben. Wie auch bei einem Falter...
Man sagte uns etwas von Vorschriften etc. und mögliche Strafen für Campingplatzbetreiber. Doch was stimmt nun wirklich, zumindest für Bayern?

Wirklich konkretes finden wir nicht wirklich und unser Besuch am Pfingst-WE spricht ja auch dagegen oder haben die dortigen Betreiber ein Risiko eingegangen?

vg
Es grüßen Euch Micha & Manfred :camp1
Benutzeravatar
Nordseekrabbe
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1035
Registriert: 22.02.2006 15:53
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra J Sports Tourer 1.7 CDTI ecoflex (Bj. 2014) (ab 2018), Opel Astra G Caravan 1,7 DTI (Bj. 2001) (2010-2018)
Camper/Falter/Zelt: Rapido Club 32 Bj. 1997 (seit 2016), Esterel CC 29 (der Kleinste Esterel) EZ 1991 (2003-2017)
Wohnort: Meldorf
Kontaktdaten:

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von Nordseekrabbe »

Moin moin,

die einzelnen Bundesländer haben im Detail unterschiedliche Bedingungen, was die Öffnung von Sanitärgebäuden angeht und in welchem Maße die Campingplätze verlangen müssen, dass Campingeinheiten sich sanitärtechnisch selbst versorgen können.

Unter diesem Link findest du die Bestimmungen für Bayern und andere Bundesländer in Deutschland sowie auch Bestimmungen für Plätze im Ausland.

Wenn ich es richtig verstehe, gilt in Bayern, dass Sanitärgebäude mit entsprechenden Hygienemaßnahmen zwar geöffnet sein dürfen, bei touristischer Übernachtung aber dennoch die Wohnwagen über eigenes Sanitär verfügen müssen. Vielleicht legen es einzelne Plätze ja auch unterschiedlich eng aus.

LG Anne
------------------------------------------
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
(Francis Picabia)
NOLPH3
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 66
Registriert: 14.04.2016 21:54
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran
Camper/Falter/Zelt: Campwerk Family
Wohnort: Görlitz

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von NOLPH3 »

Hallo zusammen,

seitens der Betreiber werden die bayerischen Regelungen in der Tat unterschiedlich ausgelegt, sicher auch, weil die Verordnung nicht hinreichend präzise ist. Bei uns hat das zur Verunsicherung geführt. Deshalb haben wir unsere Reservierung am Camping Seewang zurück gegeben. Neben der unklaren Lage auf den Campingplätzen hat uns auch die Frage, welche Einschränkungen außerhalb des Platzes die Urlaubsfreude trüben könnten, dazu bewogen, die Reisepläne ins Allgäu auf Eis zu legen. Den Anreiseweg wollten wir dafür nicht auf uns nehmen. Möglicherweise stellt sich das im Nachhinein als unbegründet heraus. Wir sind jedoch im Pokern nicht so geübt. Und eine Alternative wird sich sicher kurzfristig noch finden.

Es grüßt
Robert
Benutzeravatar
teetrinker
Power-Camper
Power-Camper
Beiträge: 501
Registriert: 05.06.2018 12:38
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Zugfahrzeug
Camper/Falter/Zelt: Camper/Falter/Zelt

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von teetrinker »

hallo Robert,
na von eurer Ecke aus würde sich doch die Lausitzer Seenplatte anbieten.
(auch wenn das zum Allgäu in ziemlich krassem Kontrast steht)
ich sommerurlaube dieses Jahr dort und habe erst dieser Tage vom Betreiber bescheid bekommen,
dass der Platz wieder vollumfänglich (incl. Sanitär) benutzt werden kann. :hurra:
Benutzeravatar
Herr Kaiser
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 215
Registriert: 11.03.2019 20:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Dacia Logan MCV Kombi
Camper/Falter/Zelt: Rapido Record Matic 81, Khyam Igloo 3rd Gen.
Wohnort: Wuppertal

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von Herr Kaiser »

Hallo zusammen, viele Grüße nach zuhause.

Wir sind gerade in Kroatien, genauer gesagt Norddalmatien. Gestern gab es im ganzen Land nur 3 Neuinfektionen. Hier im Kreis Zadar gab/gibt es noch 87 Fälle.
Für die Einreise haben wir auf der HP der kroatischen Regierung ein Formular ausgefüllt und an der Grenze vorgelegt.
Hier gibt es die gleichen Vorgaben wir zuhause (2m Abstand halten, Hände gründlich und oft waschen, desinfizieren, Masken empfohlen - die hat hier kaum einer), aber alles geht ganz ruhig und fast normal vor sich. Wir waren hier schon oft.
Der kleine Campingplatz (Camp Stine) ist mit 7 Wagen/Zelten vielleicht zu 1/3 voll. Die Hygieneregeln auf dem Platz sind die oben genannten, die Sanitärräume usw. werden oft gereinigt und desinfiziert (arme Maja hat viel zu tun).
Auf den Straßen sieht man deutlich weniger Wohnmobile/Wohnwagen, wie in den Vorjahren. :happy:

Ach ja, und das Wetter ist super, 25°C Luft, leicht bewölkt, Wasser 21°C. :sun4:

Bis bald mal
Jörg :klapper:
Alter Falter!
:klapper:
NOLPH3
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 66
Registriert: 14.04.2016 21:54
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran
Camper/Falter/Zelt: Campwerk Family
Wohnort: Görlitz

Re: Pfingsten Faltcaravan und Hygienebestimmung?!

Beitrag von NOLPH3 »

teetrinker hat geschrieben: 06.06.2020 23:58 hallo Robert,
na von eurer Ecke aus würde sich doch die Lausitzer Seenplatte anbieten.
(auch wenn das zum Allgäu in ziemlich krassem Kontrast steht)
ich sommerurlaube dieses Jahr dort und habe erst dieser Tage vom Betreiber bescheid bekommen,
dass der Platz wieder vollumfänglich (incl. Sanitär) benutzt werden kann. :hurra:
Die Lausitzer Seenplatte ist in der Tat sehr lohnenswert. Man kann z.B. super Rad fahren. Da unsere Kinder noch etwas klein für Radtouren sind, haben wir uns mehr für das Wandern entschieden. So sind wir in Thürigen gelandet und haben da 2 wunderschöne Wochen verbracht. Sanitär war ohne Einschränkungen nutzbar. Naja, ein bisschen ein mulmiges Rest-Gefühl blieb trotzdem, hat aber den Gesamteindruck nicht belastet...
Antworten

Zurück zu „Deutschland“